Entgiften mit Peridot/Olivin

und Sonnenblumenöl

Rezept nach Hildegard von Bingen

Fläschchen Peridot

Peridot-Steine waschen und für 2 Stunden in die Morgen oder Abendsonne legen.
Steine in 1/2 bis 1 Liter Sonnenblumen oder anderes Speiseöl geben.
Öl bei Zimmertemperatur im Dunkeln während 4 Wochen stehen lassen.
Öl mit feinem Sieb gut absieben und kalt geniessen(im Salat oder anderen Speisen)Wichtig!Öl nicht erhitzen ansonsten geht die Wirkung verloren.
Der Körper beginnt sich zu entgiften.
Die Steine können nach dem waschen und aufladen immer wieder verwendet werden.
Entgiftet,hilft bei Infektionen,stärkt Leber,Galle und Dünndarm.

 

Glasfläschchen Peridotsteine 10g
 

Fläschchen Peridot

CHF 18.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Reinigen und Aufladen der Steine

Ratgeber

Reinigen

Aufladen

Schützen

Ratgeber Reinigen Aufladen Schützen

CHF 7.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

 Säubern und Waschen

 Steine und Schmuckstücke sollten regelmässig gründlich saubergemacht und gegebenfalls gewaschen werden.

Insbesondere in folgenden Fällen:

  • Neugekaufte Steine vor der ersten Verwendung
  • Deutlich verunreinigte oder oberflächlich veränderte Steine
  • Längere Zeit am Körper getragene Steine
  • Steine die ausgeliehen und von anderen in Krankheitsfällen verwendet wurden.

       Einfach unter kaltem bis lauwarmem Wasser die Steine gut von Hand reinigen.Vorsicht nicht alle Mineralien können unter Wasser gereinigt werden!

Entladen

 Dies gilt ebenfalls für das Entladen der Energie und die damit verbundenen Informationen.Waschvorgang wie beim säubern.

Reinigung

 Reinigung auf Amethyst:

Zur Reinigung auf Amethyst müssen die betreffenden Steine lediglich in eine Amethyst-Druse oder auf ein Drusenstück gelegt werden.

Reinigung im Sonnenlicht:

Auch die Mittagssonne hat eine stark reinigende Kraft.

Achtung auch hierfür sind nicht alle Steine geeignet da sie im direkten Sonnenlicht verblassen können.(Amethyst,Fluorit,Rosenquarz u.a.)Selbstverständlich gibt es für eine optimale Reinigung auch noch weitere und andere Methoden.

Aufladen

 Aufladen im Sonnenlicht morgens oder abends ca.30min.

Geeignet für alle Steine.

Aufladen im Mondlicht eignet sich am besten für Heilsteine

mit Bezug zum Wasserhaushalt des Körpers(Körperflüssigkeiten,Lymphe,Blut u.s.w.)

Zu beachten bei dieser Variante:

Die Mondphasen besitzen unterschiedliche Qualitäten.

Zunehmender Mond bis einschliesslich zum Vollmond eher für aufbauende Prozesse geeignet.

Bei abnehmendem Mond werden eher Auflösungs-und Reinigungsprozesse unterstützt.

Aufladen auf Bergkristall:

Die wohl beliebteste Methode.Den Stein oder das Schmuckstück in eine Bergkristallgruppe legen.

Aber auch der Bergkristall sollte vorher bereits gereinigt worden sein!

 

Detailierte Informationen hierzu findest Du im Ratgeber des Heilstein-Experten Michael Gienger

Neue Erde Verlag